KAIGASSE 35
KOMMUNIKATIONSFORUM
2019
118 M² NNF
Der Umbau eines bestehenden Geschäftes in einen modernen, einladenden und großzügigen sozialen Treffpunkt stellte die Herausforderung dieses Projektes dar. Ein festgesetzter Rahmen und eine vorgegebene Raumaufteilung wurden geschickt in ein völlig neues Gesicht verwandelt.

Die bestehende Holzstiege im künftigen Vortrags- und Gymnastikraum wurde abgetragen. Durch den Abbruch der Holzstiege wurde die gestörte Raumwirkung beseitigt und der tiefer gelegene Raum in seiner ganzheitlichen Wirkung zur Geltung gebracht.

Im Rahmen der Gesamtgestaltung des Kommunikationszentrums wurde auch ein neues Möblierungskonzept umgesetzt. Die in Schwarz gehaltene Möblierung tritt in einen farblichen Kontrast mit dem weißen Gewölbe und dem hellen Holzboden. Die Lichtakzente wirken anziehend und fokussierend.